Jeden Tag entstehen neue Krypto-Trading-Plattformen, die alle die Aufmerksamkeit von potentiellen Anlegern gewinnen möchten. Es gibt nicht nur eine Kryptowährung, sondern Tausende, die auch mit einem weniger bekannten Namen laufen und es auch unter die TOP 100 geschafft haben.
Die verfügbaren Handelsoptionen sind für den Anleger ein wichtiges Instrument, um die Rendite zu erhöhen und auch um die allerbesten Ergebnisse zu erzielen. Viele Anleger werden sich fragen, ob diese Krypto-Trading-Bots auch echt und seriös sind.
Immediate Edge hat eine der führendsten Trading-Bots auf den Mark gebracht, der auch sofort in den Fokus von Anlegern gerückt ist.
Der nachfolgende Beitrag informiert interessierte Anleger darüber, wie Immediate Edge funktioniert und ob es Unterschiede gibt.

###Logo###

Was ist Immediate Edge eigentlich?

Die Trading-Software von Immediate Edge basiert auf fortschrittlichen Algorithmen, die Millionen von Datenmengen mit Hilfe von Hochfrequenz-Handelsmethode ganz schnell analysieren können. So trifft der Krypton-Trading-Bot Entscheidungen, ohne dass menschliche Emotionen im Spiel sind. Diese Emotionen können einer fundierten Handhabung der Software im Wege stehen.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Immediate Edge?

Das Team hinter Immediate Edge setzt sich zusammen aus erfahrenen Finanzhändlern, aus Software-Entwicklern und Fintech-Experten. Aus dieser Konstellation heraus, kann damit die Welt der Finanzen mit der Technologie verbunden werden. Immediate Edge nutzt dieses Wissen und liefert eine effektive, innovative Software.

###3 Schritte###

Meinungen über Immediate Edge

Nachdem ich mein Konto mit der Mindesteinzahlung von 250 $ aufgeladen habe, konnte ich sofort mit dem Traden beginnen. Ich persönlich halte den Trading-Bot für mehr als effizient, denn bereits am zweiten Tag meines Handels mit Kryptowährungen konnte ich einen Gewinn von über 600 $ verbuchen. Jetzt freue ich mich auf tägliche Gewinne. Das gute daran ist, dass ich nicht länger als etwa eine halbe Stunde am Tag vor meinem PC verbringen muss. Dabei kontrolliere ich mein Konto und nehme eventuell entsprechende Einstellungen vor. Alles andere erledigt der Trading-Bot für mich.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Transparenz: Bei Immediate Edge gibt es keine verstecken Provisionen oder Gebühren.
Automatisches Trading: Der Trading-Bot arbeitet automatisch und zwar rund um die Uhr.
Einzahlungsoptionen: Das Investment kann per Banküberweisung, per VISA oder auch Mastercard eingezahlt werden.
Einfache Abhebungen: Wer sich seine Gewinne ausbezahlen möchte, der kann dies tun und zwar ohne Einschränkungen.
Demo-Konto: Bevor Anleger mit dem Traden beginnen, sollten sie zuerst mit dem kostenlosen Demo-Konto die Funktionen des Bots probieren. Erst wenn Anleger mit dem Produkt vertraut sind, sollte echtes Geld einbezahlt werden.

Nachteile
Immediate Edge ist nicht in allen Ländern verfügbar.

Ist Immediate Edge rechtmäßig? Ja!

Wie Untersuchungen gezeigt haben, ist der Trading-Bot echt. Die Benutzerreferenzen die man auf der Homepage lesen kann, stellen eine Grundlage für seine Seriosität und Legitimität. Immediate Edge ist mit einem sehr großen Netzwerk an regulierten Brokern weltweit verbunden. Nach der Anmeldung erhält jeder Anleger seinen persönlichen Broker.

Wie funktioniert Immediate Edge?

Als eine Spitzenleistung bei den Finanzmärkten ist die Bereitstellung von Handelsinformationen, die von Anlegern bei einer Kauf-/Verkaufsentscheidung genutzt werden. So ist Immediate Edge in der Lage, ganz schnell auf immens hohe Mengen von Informationen zuzugreifen. Damit arbeitet der Bot wesentlich effektiver als es Menschen je tun könnten. Denn unsere Fähigkeiten Daten zu verarbeiten funktioniert viel langsamer als es der Trading-Bot tut.

Wie kann man Immediate Edge am besten nutzen?

Anleger können mit dem Traden beginnen, sobald die Mindesteinzahlung von 250 $ geleistet wurden. Empfohlen wird, das Investment klein zu beginnen und je nach Kenntnisstand nach und nach zu erhöhen. Anleger haben den Vorteil, dass sie nicht länger als eine halbe Stunde am Tag, mit der Prüfung des Kontos vor dem PC sitzen. So sollten Anleger ihre gewünschten Einstellungen justieren, alles andere erledigt der Bot. Dieser verfolgt Marktaktualisierungen und platziert im Namen des Anlegers profitable Trades.

Fazit:

Mit Immediate Edge wurde ein Trading-Bot entwickelt, der sehr erfolgreich ist. Durch die Hochfrequenz-Handelsfunktionalität erhalten Anleger zeitnahe Einblicke in den Kryptomarkt und können die Rendite so optimieren. Es können auch Anfänger von diesem Marktplatz profitieren, auch wenn sie diesen nicht ganz verstehen. Der Profi kann Immediate Edge als erfolgversprechendes Werkzeug ansehen und kann damit seine aktuellen Handelsstrategien verbessern.
Vergleichsweise zu anderen Trading-Bots erkennt der Bot von Immediate Edge Veränderungen auf dem Kryptomarkt und handelt dementsprechend. Immediate Edge kann von uns ohne Einschränkungen empfohlen werden.

Das Ende der PC- und Xbox One-Beta von Black Ops 3 ist heute Abend, nach einer Verlängerung um einen ganzen Tag, die am Ende einer problematischen Beta steht, die aber Xbox One- und PC-Nutzern viele Spieloptionen bot.

Seit dem Start der Call of Duty

Black Ops 3 Beta-Erfahrungen haben wir gehört, wie User gefragt haben: „Wann endet die Xbox One Black Ops 3 Beta?“

Treayarch bestätigte eine neue Endzeit für die Xbox One Black Ops 3 Beta, indem es einen ganzen Tag Spielzeit und neue Upgrade-Optionen für Spieler hinzufügte, die versuchen, in Call of Duty: Black Ops 3 aufzusteigen, bevor die Beta endet.

Das Ende der Black Ops 3-Beta für PC und Xbox One ist am 31. August um 22 Uhr Pacific, am 1. September um 1 Uhr Eastern. Bis zum Ende der Call of Duty: Black Ops 3 Beta könnt ihr auf die verschiedenen neuen Level hinarbeiten, die am Wochenende freigeschaltet wurden.

Ursprünglich war die Beta von Call of Duty: Black Ops 3 auf Spieler beschränkt, die das Spiel vorbestellt haben. Die aktuelle PC- und Xbox One-Beta von Black Ops 3 steht allen Spielern mit einer Xbox One oder einem PC offen. Auf der Xbox One benötigen Sie Xbox Live.

Zusätzlich zur verlängerten Zeit für die Xbox One Black Ops 3 Beta gibt es neue Optionen, die die Spieler nach einer Pause von der Beta nach der anfänglichen Aufregung ausprobieren können.

Das Level-Cap für die Xbox One Black Ops 3 Beta beträgt nun 49, es gibt einen neuen Spezialisten namens Spectre und einen neuen Modus namens Safeguard. Über das Wochenende hat das Unternehmen bereits den Reaper-Spezialisten und die Karte Stronghold hinzugefügt.

Wenn Sie noch nicht gespielt haben, können Sie die PC- oder Xbox One-Beta von Black Ops 3 herunterladen und für die verbleibende Zeit spielen. Wir bieten eine Sammlung von Call of Duty: Black Ops 3 Beta-Tipps, die euch helfen, das Beste aus eurer begrenzten Zeit mit der Beta herauszuholen, und es gibt eine Liste von Dingen, die ihr in der Beta ausprobieren könnt, bevor sie endet.

Probieren Sie jeden Spezialisten aus

Black Ops 3 wird mehrere neue Elemente in die Call of Duty-Reihe einführen. Eines der größten ist die Hinzufügung von Specialists. Die Spezialisten haben ihr eigenes Aussehen, aber noch wichtiger ist, dass sie über einzigartige Waffen und Fähigkeiten verfügen.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Spezialistenklassen, denen ihr während der Xbox One Black Ops 3 Beta höchstwahrscheinlich begegnen werdet:

Battery: Battery operiert vor den Frontlinien. Ihre Kriegsmaschine feuert Salven von abprallenden Granaten ab, während ihre kinetische Rüstung feindliche Kugeln ablenken kann, wenn sie aktiv ist… allerdings bleibt sie anfällig für Kopfschüsse und Schaden, der nicht durch Kugeln verursacht wird.

Ruin: Ein rücksichtsloser Infanterist, der es vorzieht, seine Feinde zu überraschen. Er stürzt sich mit seiner Fähigkeit Overdrive in den Kampf und kann mit seinen Gravity Spikes eine verheerende Schockwelle auslösen.

Ausreißer: Eine Jägerin, die sich an ihre Beute heranpirscht, bevor sie zuschlägt, um sie zu töten. Benutze ihre Fähigkeit Sichtimpuls, um den Standort von Feinden in der Nähe zu erkennen, oder ihren Sparrow-Compoundbogen mit seinen tödlichen Explosivbolzen.

Prophet: Zieht es vor, die Taktik des Gegners zu stören, bevor er zum Töten ansetzt. Sein Tempest ist eine Ladungsschusswaffe, die alle Feinde in der Nähe mit Kettenelektrizität versorgt. Er kann Feinde mit seiner Glitch-Fähigkeit verwirren, die ihn zu einer früheren Position zurückblitzen lässt.

Seraph: Bekannt für extreme Konzentration und Disziplin im Kampf. Ihr hochkalibriger Annihilator-Revolver verschießt leistungsstarke Kugeln mit erhöhter Durchschlagskraft, die Feinde mit einem Schuss ausschalten. Außerdem kann sie mit ihrer Fähigkeit „Kampffokus“, die einen kurzen Bonusmultiplikator auslöst, schneller Scorestreaks sammeln.

Nomade: Er zieht es vor, die Umgebung gegen seine Feinde einzusetzen. Ein typisches Beispiel: Seine H.I.V.E.-Waffe, die mit tödlichen Nano-Drohnen gefüllte Fallenkapseln auswirft. Wenn er dem Tod nahe ist, kann Nomad sich mit seiner Fähigkeit Rejack erholen.

Sie sollten jeden Spezialisten ausprobieren, damit Sie sich mit einem oder mehreren von ihnen vertraut machen können. Es besteht eine gute Chance, dass einer von ihnen besser zu Ihrem Spielstil passt als der andere, also sollten Sie die Beta nutzen, um ein wenig zu experimentieren.

Um wirklich in die Materie einzutauchen, müsst ihr allerdings mit jedem von ihnen spielen. Wenn du eine Stufe aufsteigst, erhältst du Freischaltmünzen, mit denen du neue Waffen und Fähigkeiten freischalten kannst. Probieren Sie also jedes Spiel aus, damit Sie für die Veröffentlichung im November besser gerüstet sind.