Das Ende der PC- und Xbox One-Beta von Black Ops 3 ist heute Abend, nach einer Verlängerung um einen ganzen Tag, die am Ende einer problematischen Beta steht, die aber Xbox One- und PC-Nutzern viele Spieloptionen bot.

Seit dem Start der Call of Duty

Black Ops 3 Beta-Erfahrungen haben wir gehört, wie User gefragt haben: „Wann endet die Xbox One Black Ops 3 Beta?“

Treayarch bestätigte eine neue Endzeit für die Xbox One Black Ops 3 Beta, indem es einen ganzen Tag Spielzeit und neue Upgrade-Optionen für Spieler hinzufügte, die versuchen, in Call of Duty: Black Ops 3 aufzusteigen, bevor die Beta endet.

Das Ende der Black Ops 3-Beta für PC und Xbox One ist am 31. August um 22 Uhr Pacific, am 1. September um 1 Uhr Eastern. Bis zum Ende der Call of Duty: Black Ops 3 Beta könnt ihr auf die verschiedenen neuen Level hinarbeiten, die am Wochenende freigeschaltet wurden.

Ursprünglich war die Beta von Call of Duty: Black Ops 3 auf Spieler beschränkt, die das Spiel vorbestellt haben. Die aktuelle PC- und Xbox One-Beta von Black Ops 3 steht allen Spielern mit einer Xbox One oder einem PC offen. Auf der Xbox One benötigen Sie Xbox Live.

Zusätzlich zur verlängerten Zeit für die Xbox One Black Ops 3 Beta gibt es neue Optionen, die die Spieler nach einer Pause von der Beta nach der anfänglichen Aufregung ausprobieren können.

Das Level-Cap für die Xbox One Black Ops 3 Beta beträgt nun 49, es gibt einen neuen Spezialisten namens Spectre und einen neuen Modus namens Safeguard. Über das Wochenende hat das Unternehmen bereits den Reaper-Spezialisten und die Karte Stronghold hinzugefügt.

Wenn Sie noch nicht gespielt haben, können Sie die PC- oder Xbox One-Beta von Black Ops 3 herunterladen und für die verbleibende Zeit spielen. Wir bieten eine Sammlung von Call of Duty: Black Ops 3 Beta-Tipps, die euch helfen, das Beste aus eurer begrenzten Zeit mit der Beta herauszuholen, und es gibt eine Liste von Dingen, die ihr in der Beta ausprobieren könnt, bevor sie endet.

Probieren Sie jeden Spezialisten aus

Black Ops 3 wird mehrere neue Elemente in die Call of Duty-Reihe einführen. Eines der größten ist die Hinzufügung von Specialists. Die Spezialisten haben ihr eigenes Aussehen, aber noch wichtiger ist, dass sie über einzigartige Waffen und Fähigkeiten verfügen.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Spezialistenklassen, denen ihr während der Xbox One Black Ops 3 Beta höchstwahrscheinlich begegnen werdet:

Battery: Battery operiert vor den Frontlinien. Ihre Kriegsmaschine feuert Salven von abprallenden Granaten ab, während ihre kinetische Rüstung feindliche Kugeln ablenken kann, wenn sie aktiv ist… allerdings bleibt sie anfällig für Kopfschüsse und Schaden, der nicht durch Kugeln verursacht wird.

Ruin: Ein rücksichtsloser Infanterist, der es vorzieht, seine Feinde zu überraschen. Er stürzt sich mit seiner Fähigkeit Overdrive in den Kampf und kann mit seinen Gravity Spikes eine verheerende Schockwelle auslösen.

Ausreißer: Eine Jägerin, die sich an ihre Beute heranpirscht, bevor sie zuschlägt, um sie zu töten. Benutze ihre Fähigkeit Sichtimpuls, um den Standort von Feinden in der Nähe zu erkennen, oder ihren Sparrow-Compoundbogen mit seinen tödlichen Explosivbolzen.

Prophet: Zieht es vor, die Taktik des Gegners zu stören, bevor er zum Töten ansetzt. Sein Tempest ist eine Ladungsschusswaffe, die alle Feinde in der Nähe mit Kettenelektrizität versorgt. Er kann Feinde mit seiner Glitch-Fähigkeit verwirren, die ihn zu einer früheren Position zurückblitzen lässt.

Seraph: Bekannt für extreme Konzentration und Disziplin im Kampf. Ihr hochkalibriger Annihilator-Revolver verschießt leistungsstarke Kugeln mit erhöhter Durchschlagskraft, die Feinde mit einem Schuss ausschalten. Außerdem kann sie mit ihrer Fähigkeit „Kampffokus“, die einen kurzen Bonusmultiplikator auslöst, schneller Scorestreaks sammeln.

Nomade: Er zieht es vor, die Umgebung gegen seine Feinde einzusetzen. Ein typisches Beispiel: Seine H.I.V.E.-Waffe, die mit tödlichen Nano-Drohnen gefüllte Fallenkapseln auswirft. Wenn er dem Tod nahe ist, kann Nomad sich mit seiner Fähigkeit Rejack erholen.

Sie sollten jeden Spezialisten ausprobieren, damit Sie sich mit einem oder mehreren von ihnen vertraut machen können. Es besteht eine gute Chance, dass einer von ihnen besser zu Ihrem Spielstil passt als der andere, also sollten Sie die Beta nutzen, um ein wenig zu experimentieren.

Um wirklich in die Materie einzutauchen, müsst ihr allerdings mit jedem von ihnen spielen. Wenn du eine Stufe aufsteigst, erhältst du Freischaltmünzen, mit denen du neue Waffen und Fähigkeiten freischalten kannst. Probieren Sie also jedes Spiel aus, damit Sie für die Veröffentlichung im November besser gerüstet sind.